Siebspannung messen | PVF-Vertriebs GmbH

Siebspannung messen

Damit eine Druckmaschine, die täglich im Einsatz ist, immer eine hohe Druckqualität gewährleistet, muss darauf geachtet werden, dass das Spannungsverhältnis der Gewebe passt. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Siebspannung zu messen und das in regelmäßigen Abständen. Das folgende Vorgehen ist als Standardmethode empfehlenswert, um die Siebspannung zu messen:

Die Druckvorlage befindet sich im Normalfall im Zentrum der Schablone. Um die Siebspannung messen zu können, wird an fünf Stellen innerhalb des Siebes geprüft. Die Messungen werden unabhängig vom Spannwinkel in der Rakelrichtung ausgeführt. Im Zentrum des Siebes wird die erste Messung vorgenommen, die vier weiteren Stellen befinden sich auf den Schnittpunkten von Längs- und Querlinien.

Für weitere Informationen zum Messen der Siebspannung nehmen Sie gerne persönlichen Kontakt zu unseren Experten auf. Diese beraten Sie auch gerne persönlich und können Ihnen bestimmt weiterhelfen!

München Skyline