Leinwandbindung | PVF-Vertriebs GmbH

Leinwandbindung

Die Leinwandbindung ist die einfachste der drei Gewebebindungsarten. Gewebe mit Leinwandbindung weist auf beiden Seiten das gleiche Warenbild auf, ist praktisch bindungsgleich und zudem auch gleichseitig, d.h. die Bindung beinhaltet gleich viele Ketthebungen wie -senkungen. Gewebe mit Leinwandbindung zeichnen sich durch eine hohe Scheuerfestigkeit aus, was wiederum von den verwendeten Fasern sowie der Fadendichte abhängt.

Diese Leinwandbindung wird auch bei bestimmten Geweben unserer Filterprodukte, die in unterschiedlichsten Bereichen und Branchen verwendet werden, eingesetzt. Eine ausführliche Erläuterung zu Leinwandbindung finden Sie auch unter Wikipedia.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich natürlich jederzeit persönlich an uns wenden.

München Skyline